Stoppt die AfD!

Stoppt die AfD!

Beitrag vom 16. September 2021


Aufruf: Stoppt die AfD in Neumarkt!
Die rechte, demokratiefeindliche und menschenverachtende Partei AfD hat für kommenden Montag, den 20.09.2021, 18:30 Uhr eine Wahlkampfkundgebung vor dem Neumarkter Rathaus angekündigt. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass diese Partei offen mit gewaltbereiten Faschisten paktiert, eine antidemokratische Grundhaltung vertritt und darüber hinaus gegen die Interessen der Mehrheit der Bevölkerung ist. Als parlamentarischer Arm der gewaltbereiten faschistischen Bewegung in diesem Land trägt die AfD Mitschuld an rechten Terroranschlägen wie in Hanau, Halle und der Ermordung Walter Lübckes. Auch in Neumarkt sind Zusammenarbeiten zwischen der faschistischen Kleinstpartei Dritter Weg – deren Beziehung zum NSU-Unterstützernetzwerk unlängst belegt ist – und der AfD bekannt. Doch auch viele andere Gründe sprechen für eine Initiative gegen die AfD in Neumarkt: Sie ist frauenfeindlich, homophob, gewerkschaftsfeindlich und leugnet den Klimawandel.
Wir rufen deshalb dazu auf sich dem Gegenprotest am Montag, 20.09.2021 um 18:15 Uhr anzuschließen. Der Gegenprotest wird in unmittelbarer Nähe zur AfD Wahlkampfveranstaltung stattfinden.
Dieser Aufruf richtet sich an alle Vereine, Initiativen, Organisationen, Parteien und Einzelpersonen, die sich für eine weltoffene Stadt einsetzen, in der Rechte und Faschisten keinen Platz haben!
Wer diesen Aufruf unterschreiben möchte, schreibt an stoppt-die-afd-neumarkt@pm.me
Initiative: Stoppt die AfD in Neumarkt

Nächster Termin:

Alle Termine

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

Themen

Von A wie Abrüstung bis Z wie Zuzahlungen. Was ist das Problem? Was ist unsere Kritik? Was sind unsere Vorschläge? Das lesen Sie in kurzen Texten zu wichtigen Themen unserer Arbeit.

Weiterlesen