8. Mai 2021 - Tag der Befreiung

8. Mai 2021 - Tag der Befreiung

Beitrag vom 08. Mai 2021


DIE LINKE. Neumarkt erinnert an Tag der Befreiung
Die Neumarkter Linke gedachte dem Kriegsende und legte einen Trauerkranz bei der Kriegsgräberstätte im Föhrenweg nieder.
„Vor 76 Jahren wurde Deutschland von den Alliierten befreit und die Nazidiktatur fand damit ihr Ende. Die Herrschaft der Nazis und der Krieg forderten Millionen Tote. Unter den Opfern waren Juden:jüdinnen, Sinti und Roma, Homosexuelle, Behinderte, aber auch politische Gegner*innen wie Kommunist*innen und Sozialdemokrat*innen.“, erklärt Stadtrat und Kreisvorsitzender Philipp Schmidt.
Es müsse daher die oberste Maxime sein, rechtes und nationalistisches Gedankengut zu bekämpfen und für eine vielfältige Gesellschaft und Frieden einzustehen. Dazu gehört für die Partei auch konsequente Abrüstung, sowie die Ablehnung von Militäreinsätzen und Waffenexporten.
In diesem Zusammenhang prangert Schmidt auch das Verhältnis zu Russland an: „Die Sowjetunion verzeichnete im Laufe des 2. Weltkrieges die meisten Kriegsopfer. Aus dieser Verantwortung heraus möchten wir das Verhältnis zu Russland verbessern. Auch wenn wir mit der Politik Putins nicht einverstanden sind, muss es eine Annäherung geben und alte Gräben überwunden werden. Nur so kann ein friedliches Miteinander in Europa garantiert werden“.
Jason Seger, Mitglied des Kreisvorstandes, fügte hinzu: „Die Kriegsgräberstätte steht als Mahnmal für kommende Generationen dar. Die heutige Generation trägt zwar keine Schuld an den damaligen Geschehnissen. Sie muss jedoch die Verantwortung tragen, dass solche Geschehnisse auf europäischen und deutschen Boden niemals wieder stattfinden werden.“
DIE LINKE fordert daher bundesweit, dass der 8. Mai zum Feiertag wird.
Aufgrund der Coronapandemie legte der Kreisvorstand stellvertretend für den Kreisverband einen Trauerkranz nieder und verzichtete auf weitere Präsenzveranstaltungen.

Nächster Termin:

Wahlparty zur Bundestagswahl
So, 26. September 2021 - 17:00 Uhr
Johanneszentrum Neumarkt, Ringstraße 61, 92318 Neumarkt

Alle Termine

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

Themen

Von A wie Abrüstung bis Z wie Zuzahlungen. Was ist das Problem? Was ist unsere Kritik? Was sind unsere Vorschläge? Das lesen Sie in kurzen Texten zu wichtigen Themen unserer Arbeit.

Weiterlesen