Her mit dem ganzen Leben - jeder Tag ein Frauentag!

Her mit dem ganzen Leben - jeder Tag ein Frauentag!

Beitrag vom 07. März 2021


Her mit dem ganzen Leben - jeder Tag ein Frauentag!
 
DIE LINKE. Neumarkt besorgt über die Folgen der Coronakrise für Frauen
 
Die Neumarkter Linkspartei begeht den Weltfrauentag coronabedingt unter dem Motto „Trotz Abstand gemeinsam stark“ und legt ab Mittag im Stadtgebiet* Blumen und Informationsmaterial zum mitnehmen aus.
 
Kreissprecher Philipp Schmidt erklärt: „Die Coronakrise hat nochmals deutlich gezeigt, dass es vor allem Frauen sind, welche unser Land am Laufen halten. Es ist nicht hinnehmbar, dass insbesondere die systemrelevanten Berufe weiterhin schlecht bezahlt werden und sich die Heldinnen des Alltags mit Applaus zufrieden geben sollen. Auch dass es kein Umdenken der Politik und der Wirtschaft gibt, ist für uns Linke nicht hinnehmbar“
 
So beträfe die Krise vor allem Frauen, da viele von ihnen bereits vor der Pandemie nicht wussten, wie sie Rechnungen bezahlen sollen, für magere Gehälter in lebensrelevanten Berufen Überstunden leisten mussten und gleichzeitig auch noch die Sorgearbeit unter einem Hut bringen müssen.
Auch die Zunahme an häuslicher Gewalt sei dramatisch und zeige, dass Frauen am meisten unter den Umständen der aktuellen Krise leiden.
„Es ist absolut inakzeptabel, dass diese Missstände während der Coronapandemie unter dem Teppich gekehrt werden. Auch im Jahr 2021 sind körperliche und gesellschaftliche Selbstbestimmung für viele Frauen nicht vollständig gegeben“, erklärt Schmidt.
Die Leistungen der Frauen während der Coronakrise und darüber hinaus würden kaum bis gar nicht gewürdigt, kritisiert DIE LINKE. Dies haben beispielsweise nochmal ganz deutlich die Tarifverhandlungen in der Pflegebranche, wo vor allem Frauen arbeiten, gezeigt. Es sei eine Schande, dass diese aufgrund der pseudo-christlichen Caritas gescheitert seien.
 
Wir fordern daher:
• Gleicher Lohn für gleiche Arbeit
• Aufwertung von Erziehungs- und Pflegeberufen
• 500 Euro mehr für Pflegekräfte
• Mindestkurzarbeitergeld von 1.200,00 €
• Mehr Notunterbringungsplätze und Gewaltschutzhilfen für Frauen, welche unter häuslicher Gewalt leiden
• Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen; Sicherstellung von Versorgung und Information
 
#dielinke #neumarkt #frauentag #deinneumarkt

Nächster Termin:

Wahlparty zur Bundestagswahl
So, 26. September 2021 - 17:00 Uhr
Johanneszentrum Neumarkt, Ringstraße 61, 92318 Neumarkt

Alle Termine

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

Themen

Von A wie Abrüstung bis Z wie Zuzahlungen. Was ist das Problem? Was ist unsere Kritik? Was sind unsere Vorschläge? Das lesen Sie in kurzen Texten zu wichtigen Themen unserer Arbeit.

Weiterlesen