Wir brauchen dich

Wir brauchen dich

Beitrag vom 26. August 2019


Im März 2020 finden in ganz Bayern Kommunalwahlen statt und Du entscheidest, wie es weitergehen soll. Wir laden Dich als Wähler*in der LINKEN ein, selbst für den Gemeinderat, für den Stadtrat oder für den Kreistag zu kandidieren. Hilf mit, DIE LINKE vor Ort aufzubauen.
Umgehungsstraße oder Bushaltestelle? Fahrradwege oder Parkplätze? Unbezahlbare Mieten oder mehr Sozialwohnungen? Sozialticket oder Luxuskonsum? Jugendzentrum oder Einkaufszentrum? Blumenwiese oder Autohaus? DIE LINKE möchte, dass das solidarische und soziale Bayern künftig mitentscheidet, wie vor Ort politische Weichen gestellt werden. Die offenen Listen für DIE LINKE sind ein Angebot an all diejenigen, die eine solidarischen und soziale Alternative zum derzeitigen Politikbetrieb in Bayern gemeinsam mit uns aufbauen wollen.

DIE LINKE bietet Dir als Kandidat*in

  • Du bist zusammen mit anderen sozial und solidarisch eingestellten Menschen gleichberechtigter Teil eines Netzwerks aus Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort und in ganz Bayern, die gemeinsam die Kommunalpolitik verändern wollen.
  • Du bekommst Unterstützung bei der Erledigung des Papierkrams für Deine Kandidatur.
  • Du bekommst Unterstützung bei der Erstellung von Flugblättern und Wahlkampfmaterial.
  • Du kannst an den Fortbildungen der LINKEN für Kandidat*innen teilnehmen.
  • Jede*r Kandidat*in hat unabhängig vom Listenplatz die Chance, am 15. März 2020 offiziell von den Bürgerinnen und Bürgern zu einem stimmberechtigten Mitglied im Gemeinderat, Stadtrat oder Kreisrat gewählt zu werden.

Nächster Termin:

Alle Termine

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.

Mitglied werden

Themen

Von A wie Abrüstung bis Z wie Zuzahlungen. Was ist das Problem? Was ist unsere Kritik? Was sind unsere Vorschläge? Das lesen Sie in kurzen Texten zu wichtigen Themen unserer Arbeit.

Weiterlesen